Archive for November, 2014

Resonanz und Schule

Nov 16 2014 Published by under Jürgen Kreft

Das Leben gelingt, wo unser Verhältnis zur Natur und den anderen Menschen als resonant erfahren wird. Was passiert, wenn man mit diesem Fokus auf das gegenwärtige Schulsystem blickt? Genau dies versucht Hartmut Rosa in der Wochenendausgabe der TAZ vom 15./16.11.2014.

Wenn die These zutreffend ist, dass Bildungsprozesse nur dort gelingen, wo es zur Ausbildung von Resonanzachsen kommt, steuert unser Schulsystem ziemlich eindeutig im Sinne der bestehenden sozialstrukturellen Differenzierung: ein potentieller Resonanzraum für bildungsbürgerlich vorgeprägte Kinder und eine tendenzielle Entfremdungszone für Kinder aus bildungsfernen Schichten.

Die große pädagogische Herausforderung besteht mithin darin, die eigenwilligen und ungewohnten Resonanzsphären der benachteiligten Jugendlichen – „vom Fitnessstudio über das Shoppingcenter zur Wrestling, zum Moshpit und zum Tattoo-Studio“ (Rosa) – ernst zu nehmen, ohne die Kritik der vorherrschenden gesellschaftlichen Resonanzverhältnisse zu vernachlässigen. Das wird nicht einfach. (j.k.)

Kommentare deaktiviert